Scroll to navigation

UUID_COPY(3) Libuuid-API UUID_COPY(3)

BEZEICHNUNG

uuid_copy - einen UUID-Wert kopieren

ÜBERSICHT

#include <uuid.h>

void uuid_copy(uuid_t Ziel, uuid_t Quelle);

BESCHREIBUNG

Die Funktion uuid_copy kopiert die UUID-Variable von Quelle nach Ziel.

RÜCKGABEWERT

Die kopierte UUID wird am Ort zurückgegeben, auf den Ziel zeigt.

AUTOR

Theodore Y. Ts'o

VERFÜGBARKEIT

libuuid ist seit Version 2.15.1 Teil des Pakets util-linux, welches auf https://www.kernel.org/pub/linux/utils/util-linux/ verfügbar ist.

SIEHE AUCH

uuid(3), uuid_clear(3), uuid_compare(3), uuid_generate(3), uuid_is_null(3), uuid_parse(3), uuid_unparse(3)

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Mario Blättermann <mario.blaettermann@gmail.com> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an <debian-l10n-german@lists.debian.org>.

Mai 2009 util-linux