Scroll to navigation

exit_group(2) System Calls Manual exit_group(2)

BEZEICHNUNG

exit_group - Alle Threads in einem Prozess beenden

BIBLIOTHEK

Standard-C-Bibliothek (libc, -lc)

ÜBERSICHT

#include <sys/syscall.h>       /* Definition der SYS_*-Konstanten */
#include <unistd.h>
[[noreturn]] void syscall(SYS_exit_group, int status);

Hinweis: Glibc stellt keinen Wrapper für exit_group() bereit, wodurch die Verwendung von syscall(2) notwendig wird.

BESCHREIBUNG

Dieser Systemaufruf beendet alle Threads in der Thread-Gruppe des aufrufenden Prozesses.

RÜCKGABEWERT

Dieser Systemaufruf kehrt nicht zurück.

VERSIONEN

Dieser Aufruf ist seit Linux 2.5.35 vorhanden.

STANDARDS

Dieser Aufruf ist Linux-spezifisch.

ANMERKUNGEN

Seit Glibc 2.3 wird dieser Systemaufruf aufgerufen, wenn die Wrapper-Funktion _exit(2) aufgerufen wird.

SIEHE AUCH

_exit(2)

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an die Mailingliste der Übersetzer.

5. November 2022 Linux-Handbuchseiten 6.02