Scroll to navigation

UNICODE_STOP(1) General Commands Manual UNICODE_STOP(1)

BEZEICHNUNG

unicode_stop - Tastatur und Konsole aus dem Unicode-Modus zurückholen

ÜBERSICHT

unicode_stop

BESCHREIBUNG

Der Befehl unicode_stop macht mehr oder weniger den Effekt des Befehls unicode_start rückgängig. Er setzt die Tastatur in den ASCII-(XLATE-)Modus zurück und löscht den UTF-8-Modus.

SIEHE AUCH

kbd_mode(1), unicode_start(1), utf-8(7), setfont(8)

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Mario Blättermann <mario.blaettermann@gmail.com> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an <debian-l10n-german@lists.debian.org>.

3. Februar 2001