Scroll to navigation

TZSELECT(8) Linux-Systemverwaltung TZSELECT(8)

BEZEICHNUNG

tzselect - Auswahl der Zeitzone

ÜBERSICHT

tzselect

BESCHREIBUNG

Das Programm tzselect fragt den Benutzer nach seinem aktuellen Standort und gibt die Beschreibung der daraus bestimmten Zeitzone auf der Standardausgabe aus. Die Ausgabe kann als Wert für die Umgebungsvariable TZ verwendet werden.

Die gesamte Interaktion mit dem Benutzer erfolgt über die Standardeingabe und die Standardfehlerausgabe.

EXIT-STATUS

Der Exit-Status ist Null, wenn die Zeitzone erfolgreich vom Benutzer abgefragt werden konnte, anderenfalls ungleich Null.

UMGEBUNGSVARIABLEN

AWK
Name eines POSIX-kompatiblen Awk-Programms (voreingestellt: awk).
TZDIR
Name des Verzeichnisses, welches die Zeitzonen-Dateien enthält (voreingestellt: /usr/share/zoneinfo).

DATEIEN

TZDIR/iso3166.tab
Tabelle der Ländernamen und 2-Buchstaben-Länderkürzel nach ISO 3166.
TZDIR/zone.tab
Tabelle der Länderkürzel, Längen- und Breitengrade, TZ-Werte und beschreibender Kommentare.
TZDIR/TZ
Zeitzonendatei für die Zeitzone TZ.

SIEHE AUCH

tzfile(5), zdump(8), zic(8)

KOLOPHON

Diese Seite ist Teil der Veröffentlichung 5.07 des Projekts Linux-man-pages. Eine Beschreibung des Projekts, Informationen, wie Fehler gemeldet werden können sowie die aktuelle Version dieser Seite finden sich unter https://www.kernel.org/doc/man-pages/.

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Martin Eberhard Schauer <Martin.E.Schauer@gmx.de> und Mario Blättermann <mario.blaettermann@gmail.com> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an <debian-l10n-german@lists.debian.org>.

18. Mai 2007