Scroll to navigation

SYSTEMD-HWDB(8) systemd-hwdb SYSTEMD-HWDB(8)

BEZEICHNUNG

systemd-hwdb - Hardwaredatenbankenverwaltungswerkzeug

ÜBERSICHT

systemd-hwdb [Optionen] update

systemd-hwdb [Optionen] query Modalias

BESCHREIBUNG

systemd-hwdb erwartet einen Befehl und befehlsspezifische Argumente. Es verwaltet die binäre Hardwaredatenbank.

OPTIONEN

--usr
Erstellt in /lib/udev statt in /etc/udev.

-r, --root=PFAD

Alternativer Wurzelpfad im Dateisystem.

-s, --strict

Beim Aktualisieren wird ein von Null verschiedener Wert bei Auswertefehlern zurückgeliefert.

-h, --help

Zeigt einen kurzen Hilfetext an und beendet das Programm.

systemd-hwdb [Optionen] update

Aktualisiert die binäre Datenbank.

systemd-hwdb [Optionen] query [MODALIAS]

Fragt die Datenbank ab und gibt Ergebnisse aus.

SIEHE AUCH

hwdb(7)

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an <debian-l10n-german@lists.debian.org>.

systemd 245