Scroll to navigation

GENDIFF(1) General Commands Manual GENDIFF(1)

BEZEICHNUNG

gendiff - Dienstprogramm zur Erzeugung fehlerfreier Differenzdateien

ÜBERSICHT

gendiff <Verzeichnis> <Diff-Erweiterung>

BESCHREIBUNG

gendiff ist ein recht einfaches Skript, das Sie beim Erzeugen einer Differenzdatei für ein einzelnes Verzeichnis unterstützt. Es akzeptiert einen Verzeichnisnamen und eine »Diff-Endung« als einzige Argumente. Diese Endung sollte eine eindeutige Zeichenfolge sein, die an das Ende aller ursprünglichen, unveränderten Dateien angehängt wird. Die Ausgabe des Programms ist eine Differenzdatei, die mit dem Programm patch angewendet werden kann, um die Änderungen wiederherzustellen.

Der übliche Ablauf zum Erzeugen einer Differenzdatei ist die Erstellung zweier identischer Verzeichnisse, dann die Änderung der Inhalte des einen Verzeichnisses und anschließend die Anwendung des Dienstprogramms diff zum Erstellen einer Liste von Unterschieden zwischen den zwei Verzeichnissen. Bei der Verwendung von gendiff entfällt das Anlegen einer zusätzlichen, unveränderten Verzeichniskopie. Stattdessen müssen nur die einzelnen Dateien gespeichert werden, die tatsächlich geändert wurden.

Vor dem Bearbeiten einer Datei kopieren Sie diese und hängen die Endung an, die Sie für den Dateinamen gewählt haben. Wenn Sie beispielsweise eine_datei.cpp bearbeiten wollen und die Endung »fix« gewählt haben, kopieren Sie sie vor dem Bearbeiten nach eine_datei.cpp.fix. Dann bearbeiten Sie die Ursprungsdatei (eine_datei.cpp).

Nach dem Bearbeiten aller gewünschten Dateien auf diese Weise wechseln Sie in das Verzeichnis oberhalb von dem, in dem sich Ihr Quellcode befindet, und geben Sie

    $ gendiff irgendein_verzeichnis .fix > mein_diff-fix.patch

ein. Sie sollten die Ausgabe in eine Datei umleiten (wie im Beispiel), es sei denn, Sie wollen die Ergebnisse in der Standardausgabe ansehen.

SIEHE AUCH

diff(1), patch(1)

AUTOR

Marc Ewing <marc@redhat.com>

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Mario Blättermann <mario.blaettermann@gmail.com> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an <debian-l10n-german@lists.debian.org>.

Montag, 10. Januar 2000 4th Berkeley Distribution