Scroll to navigation

ISO_8859-6(7) Linux-Programmierhandbuch ISO_8859-6(7)

BEZEICHNUNG

iso_8859-6 - ISO 8859-6-Zeichensatz in oktaler, dezimaler und hexadezimaler Kodierung

BESCHREIBUNG

Der Standard ISO 8859 enthält verschiedene 8-Bit-Erweiterungen des ASCII-Zeichensatzes (auch als ISO 646-IRV bekannt). ISO 8859-6 kodiert die Zeichen, die in der arabischen Sprache verwendet werden.

ISO-8859-Alphabete

Der vollständige Satz von ISO-8859-Alphabeten umfasst:
ISO 8859-1 Westeuropäische Sprachen (Latin-1)
ISO 8859-2 Mittel- und Osteuropäische Sprachen (Latin-2)
ISO 8859-3 Südosteuropäische und sonstige Sprachen (Latin-3)
ISO 8859-4 Skandinavische/Baltische Sprachen (Latin-4)
ISO 8859-5 Lateinisch/Kyrillisch
ISO 8859-6 Lateinisch/Arabisch
ISO 8859-7 Lateinisch/Griechisch
ISO 8859-8 Lateinisch/Hebräisch
ISO 8859-9 Latin-1-Anpassung für Türkisch (Latin-5)
ISO 8859-10 Sami/Nordische/Eskimo-Sprachen (Latin-6)
ISO 8859-11 Lateinisch/Thai
ISO 8859-13 Skandinavische/Baltische Sprachen (Latin-7)
ISO 8859-14 Keltisch (Latin-8)
ISO 8859-15 Westeuropäische Sprachen (Latin-9)
ISO 8859-16 Rumänisch (Latin-10)

ISO-8859-6-Zeichen

Die folgende Tabelle enthält die druckbaren Zeichen von ISO 8859-6, die nicht in der Handbuchseite von ascii(7) aufgeführt sind.
Okt Dez Hex Zeichen Beschreibung
240 160 A0   GESCHÜTZTES LEERZEICHEN
244 164 A4 ¤ WÄHRUNGSZEICHEN
254 172 AC ، ARABISCHES KOMMA
255 173 AD ­ WEICHES TRENNZEICHEN
273 187 BB ؛ ARABISCHES SEMIKOLON
277 191 BF ؟ ARABISCHES FRAGEZEICHEN
301 193 C1 ء ARABISCHER BUCHSTABE HAMZA
302 194 C2 آ ARABISCHER BUCHSTABE ALIF MIT MADDA DARÜBER
303 195 C3 أ ARABISCHER BUCHSTABE ALIF MIT HAMZA DARÜBER
304 196 C4 ؤ ARABISCHER BUCHSTABE WAW MIT HAMZA DARÜBER
305 197 C5 إ ARABISCHER BUCHSTABE ALIF MIT HAMZA DARUNTER
306 198 C6 ئ ARABISCHER BUCHSTABE YA MIT HAMZA DARÜBER
307 199 C7 ا ARABISCHER BUCHSTABE ALIF
310 200 C8 ب ARABISCHER BUCHSTABE BA
311 201 C9 ة ARABISCHER BUCHSTABE TA MARBUTA
312 202 CA ت ARABISCHER BUCHSTABE TA
313 203 CB ث ARABISCHER BUCHSTABE THA
314 204 CC ج ARABISCHER BUCHSTABE DSCHIM
315 205 CD ح ARABISCHER BUCHSTABE HA
316 206 CE خ ARABISCHER BUCHSTABE CHA
317 207 CF د ARABISCHER BUCHSTABE DAL
320 208 D0 ذ ARABISCHER BUCHSTABE DHAL
321 209 D1 ر ARABISCHER BUCHSTABE RA
322 210 D2 ز ARABISCHER BUCHSTABE ZAY
323 211 D3 س ARABISCHER BUCHSTABE SIN
324 212 D4 ش ARABISCHER BUCHSTABE SCHIN
325 213 D5 ص ARABISCHER BUCHSTABE SAD
326 214 D6 ض ARABISCHER BUCHSTABE DAD
327 215 D7 ط ARABISCHER BUCHSTABE TA
330 216 D8 ظ ARABISCHER BUCHSTABE ZA
331 217 D9 ع ARABISCHER BUCHSTABE AIN
332 218 DA غ ARABISCHER BUCHSTABE GHAIN
340 224 E0 ـ ARABISCHES TATWEEL
341 225 E1 ف ARABISCHER BUCHSTABE FA
342 226 E2 ق ARABISCHER BUCHSTABE QAF
343 227 E3 ك ARABISCHER BUCHSTABE KAF
344 228 E4 ل ARABISCHER BUCHSTABE LAM
345 229 E5 م ARABISCHER BUCHSTABE MIM
346 230 E6 ن ARABISCHER BUCHSTABE NUN
347 231 E7 ه ARABISCHER BUCHSTABE HA
350 232 E8 و ARABISCHER BUCHSTABE WAW
351 233 E9 ى ARABISCHER BUCHSTABE ALIF MAQSURA
352 234 EA ي ARABISCHER BUCHSTABE YA
353 235 EB ً ARABISCHES FATHATAN
354 236 EC ٌ ARABISCHES DAMMATAN
355 237 ED ٍ ARABISCHES KASRATAN
356 238 EE َ ARABISCHES FATHA
357 239 EF ُ ARABISCHES DAMMA
360 240 F0 ِ ARABISCHES KASRA
361 241 F1 ّ ARABIC SCHADDA
362 242 F2 ْ ARABISCHES SUKUN

ANMERKUNGEN

In ISO 8859-6 fehlen Zeichen, die für viele verwandte Sprachen benötigt werden, beispielsweise Urdu und Persisch (Farsi).

SIEHE AUCH

ascii(7), charsets(7), utf-8(7)

KOLOPHON

Diese Seite ist Teil der Veröffentlichung 5.02 des Projekts Linux-man-pages. Eine Beschreibung des Projekts, Informationen, wie Fehler gemeldet werden können sowie die aktuelle Version dieser Seite finden sich unter https://www.kernel.org/doc/man-pages/.

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Dr. Tobias Quathamer <toddy@debian.org> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an <debian-l10n-german@lists.debian.org>.

2. Oktober 2014 Linux